AKTUELLES PRESSE

Clowndoktoren bei "hallo hessen"

Beim Kaffeeplausch im hr-Studio mit Moderatorin Selma Üsük


a_dDieter Gorzejeska (Dr. Schienbein) und Angela Scochi (Dr. Stracciatella) waren als Vertreter der CLOWN DOKTOREN live im HR 3 Fernsehen in der Sendung „hallo hessen“ zu sehen. Hier gibt's die Sendung in der hr-Mediathek:  weitere Infos. 

Und auch diesen Termin sollten Sie sich vormerken:
Am 20. Juli 2015, 10:00 Uhr, präsentieren die Clowndoktoren ihre Arbeit mit einem bunten Programm an der Konstabler Wache in Frankfurt. An zehn weiteren Standorten finden in den Kinderkliniken weitere Aktionen zum "Tag des Clowndoktors" statt.

Spielsachen-Flohmarkt in Flörsheim

Sarah und Hanna engagieren sich für die Clowndoktoren

Schon zum zweiten Mal waren Sarah und Hanna aus Flörsheim mit ihrem privaten Spielsachen-Flohmarkt zu Gunsten der Clowndoktoren aktiv. Diesmal kam der stolze Betrag von 70 Euro zusammen und wir sagen herzlichen Dank an unsere jungen Spenderinnen! Im vergangenen Jahr waren sie außerdem sehr beeindruckt von den Clowndoktoren Frau Dr. Huhn und Frau Dr. Sockenschuss, die sie bei der Spendenübergabe kennenlernen durften.

Weiterlesen...

Volleyballturnier der Gutenberg Schule

Spende für Clowndoktoren Visiten in der Kinderklinik Darmstadt

Beim Volleyball-Turnier der Gutenbergschule in Darmstadt-Eberstadt haben Schüler für die Clowndoktoren gesammelt. Der Verein freut sich über den Scheck von 310 Euro und die kleinen Patienten in der Kinderklinik Prinzessin Margarete über die Clowndoktoren-Visiten. Der Betrag enthält auch eine Trauerspende für eine verstorbene Lehrerin der Schule.

Weiterlesen...

Commerzbank-Stiftung unterstützt die Arbeit der Clowndoktoren

Petra Roth, Mitglied im Kuratorium der Commerzbank-Stiftung und ehemalige Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt am Main, begleitete die beiden Clowndoktoren Dr. Straciatella (alias Angela Scochi) und Dr. Schienbein (alias Dieter Gorzejeska) bei ihrer Visite in der Kinderklinik der Uniklinik Frankfurt am Main.
Mit Seifenblasen, Musik und spontanen Slapsticks veränderten die Clowns zusammen mit ihrer Aushilfe Petra Roth die Atmosphäre für Kinder, Eltern und das Pflegepersonal auf der Station.

Weiterlesen...

Rote Clowndoktorennasen in Kenia

Heimkinder freuen sich über Besuch aus Frankfurt

Danuta Schmidt, Case Managerin der Uniklinik Frankfurt, schätzt unsere Arbeit in der Kinderklinik und wollte als Volunteer über Childrens Hope Home e.V in zwei Kinderheimen in Kenia selbst mit roten Nasen etwas Freude verbreiten. Viele der 120 Kinder aus Vororten von Nairobi kommen direkt von der Straße oder aus ärmsten Verhältnissen, einige von ihnen sind auch an HIV erkrankt. Die Kinder haben ein Bett zum Schlafen, etwas zu Essen und können zur Schule gehen.

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...