zurück





Dr. Sockenschuss

Name: Sabine Hamann


Vita:

Mein Opa nannte mich schon im Kleinkindalter „bajass“ (bajazzo = Clown). Das sollte wegweisend bleiben. Doch zunächst nahm ich Umwege: absolvierte mit viel Geduld und Spucke eine kaufmännische Ausbildung, studierte Soziale Arbeit und machte mich erst dann auf die Suche nach der Kunst und dem Clown. Mittlerweile führe ich ein kombiniertes Mama-Clown-Beraterin-WGFrau-Leben und weiß manchmal nicht, ob das Kostüm gerade zur Rolle passt oder ich schon wieder mal alles vertauscht habe…

Ausbildung:

Zirkusworkshops, Theaterpädagogische Ausbildung, Stockkampf, Clownpädagogische Ausbildung, Kurse zum Thema Clown und Krankenhaus, Clown und Musik, Clown und Trauer, Puppenspiel, Zaubern. Das Aushalten und Durchbeißen habe ich mir aus meiner Ära des Ausdauersports bewahrt – wer Marathon läuft, kann die letzten Kilometer nur mit Humor schaffen…

Warum ich Clowndoktor geworden bin:

Was gibt es Schöneres, als den Klinikalltag mit bunten Farben, Gebrüll, Musik und Zauberei zu durchbrechen und dafür mit strahlenden Kinderaugen entlohnt zu werden? Auf der Suche nach einem professionellen Engagement, bei dem Zusammenarbeit mit anderen Clowns möglich ist, stolperte ich über die Clowndoktoren – et voilà!!!!!!!!