zurück




Dr. Karamella

Name: Minke Anne Lena Bach

Vita und Ausbildung:

Zunächst war da der recht konventionelle Weg eines ersten Studiums, dieses jedoch abgebrochen, bei einem halbjährigen Aufenthalt in Málaga die Liebe zu Spanien entdeckt, zurück in Deutschland den schon etwas unkonventionelleren zweiten Versuch eines Studiums unternommen, kurz vor Schluss eine einmalig einzigartige Tochter bekommen und tatsächlich den Abschluss der Magistra der Medienwissenschaft gemacht. Und dann entdeckte ich den Clown aus meiner Kindheit wieder. Neben diversen Jobs an Theater und Schulen, absolvierte ich berufsbegleitend eine private Schauspiel - und Trainerausbildung in Freiburg. Ein theaterpädagogisches Jahr in Wiesbaden sowie einige Clownworkshops folgten. Die schönste, berührendste und vor allem für meinen weiteren Weg inspirierendste Begegnung war dabei ein Clownwochenende mit Jonah Emsig. Dank vieler glücklicher Fügungen kann ich seit 3 Jahren ausschließlich als Künstlerin den Lebensunterhalt für meine Tochter Sarai und mich bestreiten.

Warum ich Clowndoktor geworden bin:

Immer wieder ist mir in meinem Leben der Clown begegnet. Einerseits in Clownworkshops, die ich besucht habe, aber noch mehr im täglichen Leben, in meiner (Theater)arbeit mit Kindern, im Alltag mit meiner Tochter und auch in vielen schwierigen Situationen. Besonders die schwierigen Situationen waren es, in denen die Figur des Clowns mich mit ihrer Weisheit und Tiefe berührt und vor allem zum Lachen gebracht hat. Der erste Clownsworkshop bei Jonah Emsig war dabei für mich eine Art Schlüsselerlebnis und der Weg zum Clowndoktor.